THE CUSTOMER LANE – EXPERIENCE ECONOMY.

Shopping Experience Towers Henry Ford äußerte zur Farbgebung seiner Autos: „You can have it in any color as long as it’s black.“ Diese Zeiten sind längst vorbei. Nie zuvor ließ sich eine vergleichbare Waren- und Dienstleistungsvielfalt beobachten, wie in den heutigen, fortgeschrittenen Industriestaaten. Wirft man heute einen Blick in einen Werbeprospekt, so finden sich oft […]

THE TRANSITION GAME – DAS SPIELFELD.

Das “Transition Game” beschäftigt sich mit den Perspektiven der Spieler, die auf den vier unterschiedlichen Hauptachsen mit ihren Wegen, Plätzen und Straßen unterwegs sind, und deren zentralen Fragen. Auf der „Customer Lane“ spazieren, schlendern, lustwandeln, sprinten und fahren die Kunden, Konsumenten und Rezipienten von Mobilitätsprodukten und -dienstleistungen: Inwieweit sind diese Kunden real, inwieweit ein Modell […]

TECHNOLOGIE-TSUNAMI IN DER MOBILITÄTSBRANCHE.

Spätestens nach dem katastrophalen Erdbeben im Indischen Ozean (2004), verbinden wir mit dem Begriff Tsunami – japanisch für „Hafenwelle“ – eine unglaubliche Zerstörungswirkung. Jeder, der diesen Ausdruck nutzt, benötigt gute Argumente, um sich nicht dem Vorwurf der Übertreibung auszusetzen. Die folgenden Ausführungen werden zeigen, dass der Begriff für die bevorstehenden Entwicklungen keineswegs unangebracht ist. Die […]

ABENTEUER ERLEBNISWIRTSCHAFT.

Der Anfang der Geschäfte war der Austausch von Gütern – oder von Dienstleistungen, wenn man sich auf das allerälteste Gewerbe beziehen möchte – zwischen zwei willigen Individuen. Der Wunsch zu Handeln war und ist mannigfaltig und liegt zum Beispiel in einer Spezialisierung, einer Leidenschaft für etwas, was ein anderer (vielleicht stärkerer) besitzt, dem Spieltrieb oder […]

DAS SPIELFELD DER DIGITAL VALUE ECONOMY.

An unserem gedanklichen Spielbrett haben wir vier wichtige „Spielerseiten“ herausgearbeitet, deren Aktionsfelder wir näher beschreiben werden: CUSTOMER LANE Wie verändern sich die Mobilitäts-Kunden? Mobilität wird vom phallischen Symbol (ich kann) zur „vernetzten Erfahrung“. Wir eruieren, was ein Konsument von Mobilität tatsächlich erwartet, was er macht – und wofür er zu zahlen bereit ist. AUTOMAKER WAY […]

LET’S START THE GAME.

„He, who is not busy being born, is busy dying.“ (Bob Dylan) Grüße von Schumpeter: Der Unternehmer verwandelt die Welt. Dass die Wirtschaft keinen Stillstand duldet, dass Globalisierung und Digitalisierung zu einer Beschleunigung des Austauschs von Personal, Gütern, von Informationen und Finanzen geführt haben, ist inzwischen hinlänglich bekannt. Weitaus weniger bekannt dürften jedoch das tatsächliche, […]

DAS NEUE FORSCHUNGSPROJEKT RUND UM DIE MOBILITÄT DER ZUKUNFT.

Die zunehmende digitale Vernetzung aller Lebensbereiche eröffnet mit rasantem Tempo immer neue Gestaltungschancen im globalen Spiel der Mobilität. Es entstehen neue Geschäftsfelder, neue strategische Optionen, neue Partnerschaften und Abhängigkeiten oder Risiken. Waren die bisherigen Wettbewerbsvorteile zunächst durch Größe und später durch Schnelligkeit geprägt, differenzieren sich die neuen Marktspieler durch intelligente Vernetzung. Willkommen in der Digital […]

THE NEW GAME OF MOBILITY.

„Bei unserem Gedankenspiel geht es um die kluge Verbindung der relevanten Knotenpunkte – im metaphorischem Sinne, aber auch in der realen Mobilitätswelt der Zukunft. Waren die bisherigen Wettbewerbsvorteile zunächst durch Größe und später durch Schnelligkeit geprägt, differenzieren sich die neuen Marktspieler durch intelligente Vernetzung. Willkommen in der ‚Digital Value Economy‘!“ Dr. Engelbert Wimmer (Autor und CEO […]